900-jahre-duennwald-vektor

900 Jahre Dünnwald

1117 wurde Dünnwald zum ersten mal urkundlich erwähnt. Es gibt unterschiedliche, veröffentliche Daten. So wird auch von 1118 gesprochen, als das Kloster St. Nikolaus entstand. Neue Recherchen im Rahmen des am 17.3.2012 erschienen Begleitbuches zum „Dünnwalder Erlebnispfad“ lassen nun den Schluss zu, dass das Gründungsjahr 1117 ist.

Dieses wollen wir in 2017 mit einem Festjahr feiern.

Im Rahmen der Planungen für das Festjahr sind eine Vielzahl an Ideen eingegangen. Die Dünnwalder Vereine, Bürger und Gemeinden haben spezielle Veranstaltungen und Terminen geplant. Es wird ein breites und buntes kulturelles Angebot im Jahr 2017 geben, dass für Groß und Klein spannende Veranstaltungen bereithält.

Als Beispiel wird es im Sommer eine Musical Aufführung „Das Wirtshaus in Dünnwald“ auf einer extra gebauten Seebühne am Gänseweiher im Dünnwalder Wald geben oder etwa die Dünnwalder Musiknacht im Juni.

Neben den mehr als 70 Terminen  im Laufe des Jahres wird die Hauptfeierlichkeit zum 900. Jahrjubiläum am Wochenende des 20./21. Mai 2017 stattfinden.

Unter dem Motto  „900 Jahre Dünnwald / Dünnwalder Frühling“ wird rund um die Amselstraße / Von-Diergardt-Straße ein großes Fest gefeiert werden.

Eine Terminübersicht mit allen erhalten Sie kostenlos in vielen Dünnwalder Geschäften und Banken  oder hier als Download:

Neben den einzelnen Veranstaltungen wird es ebenfalls eine Buchpublikation geben. Das Buch zum Thema 900 Jahre Dünnwald ist ab Weihnachten 2016 erhältlich.

Wir wünschen allen Dünnwaldern und Gästen ein schönes Jubiläumsjahr!